DE | FR | EN
Medicall - 24 Stunden Einsatzzentrale für Personennotruf, medizinische Assistance, technische Assistance, Rückführungen und so weiter

News

Zum News Archiv

24.06.2017: Martin Huser wird Geschäftsführer von Medicall

Bei Medicall kommt es zu einem Führungswechsel. Martin Huser übernimmt auf den 01. Mai 2017 die Geschäftsführung. Er wechselt aus der Vertriebsleitung von Helvetia zur führenden Notrufzentrale, welche aus einer Position der Stärke weiterentwickelt werden soll.
mehr

21.09.2016: Allianz Global Assistance, CareLink, Medicall AG und die Rega spannen im Krisenfall zusammen

Vier grosse Schweizer Assistance-Gesellschaften und Hilfsorganisationen treffen gemeinsam Vorsorge für den Krisenfall und vertrauen dabei auf die UPGREAT Swiss Cloud.
mehr

19.12.2013: Erfahren Sie mehr zum Forum der International Assistance Group

Erfahren Sie mehr zum halbjährlichen Forum der International Assistance Group in Wien (Oktober 2013) und dem Erfahrungsaustausch in den Bereichen Medizinische Assistance, Reiseassistance und Pannenhilfe.
mehr

27.11.2012: Medicall Siegerin im Wettbewerb "Beste Notrufzentrale"

Die Sieger im Wettbewerb "Beste Notrufzentrale" wurden auf der Veranstaltung bekanntgegeben. Ivan Djordjevic, Geschäftsführer der Verklizan GmbH, überreichte gemeinsam mit Prof. Dr. Clemens Adam den ersten Preis an die beiden Sieger des Wettbewerbs, die Medicall AG (Schweiz) und die DRK Rettungs- und Einsatzdienste Düsseldorf GmbH.
mehr

15.11.2012: Brüttisellen–Bangkok retour

Alljährlich werden rund 500 im Ausland erkrankte oder verunfallte Schweizerinnen und Schweizer von der Medicall repatriiert. Bevor die Heimreise angetreten werden kann, müssen verschiedenste Abklärungen medizinischer, logistischer und finanzieller Natur getroffen werden. Vor allem aber bietet die Medicall weltweit rund um die Uhr medizinische Unterstützung an.
mehr

15.02.2012: Rund um den Globus bestens betreut

Wer als Kunde von Helsana im Ausland erkrankt oder verunfallt, erreicht über die Notrufnummer Medicall. Wolfgang Seeger leitet die medizinische Auslandnotrufzentrale, die die Patienten vor Ort betreut. Ana Garcia Pereira genehmigt als Zuständige bei Helsana die Aufwendungen für die Behandlung in einem lokalen Spital oder für den Rücktransport in die Schweiz.
mehr

07.02.2012: Jährlich gehen 8730 Notrufe bei Medicall ein

Die Firma Medicall in Brüttisellen ist rund um die Uhr bemüht, Notleidende zu beraten. Die medizinische Assistance ist das Kerngeschäft. Von ihrer Notrufzentrale aus organisiert sie Rückreisen von Verunfallten und Erkrankter, klärt Behanldungskosten ab oder sorgt für einen reibungslosen Spitalaufenthalt. "Bisher hatten wir keine Anrufe von Reisenden der Costa Concordia", sagt Armin Bucher von Medicall.
mehr

01.12.2011: Im Notfall Unified Communications

Medicall betreibt vermutlich das weltweit erste Contact Center auf UC-Basis. Punkto Verfügbarkeit darf der Notrufdienstleister keine Kompromisse eingehen. Trotzdem konnte das Unternehmen seine Ausgaben reduzieren.
mehr

08.08.2011: Mit der Call-Center-Lösung auf Basis von Unified Communications gewinnen wir wichtige Sekunden

Als Assistance Dienstleister in den Bereichen medizinische, technische und personenbezogene Notrufleistungen benötigt die Medicall AG eine Call-Center-Lösung, mit der sie 24/7 erreichbar ist. Die Lösung muss möglichst kurze Bearbeitungszeiten ermöglichen, um Anrufer in Notsituationen rasch zu helfen. Mit der Contact-Center-Erweiterung LUCS für Microsoft® Lync™ von Luware erhält Medicall ein hochverfügbares System. Die Unified-Communications-Funktionalitäten vereinfachen die Koordination zwischen den Mitarbeitenden, sodass Medicall wertvolle Zeit für die Anrufer gewinnt.
mehr